The Blog

Tierfreunde aufgepasst – nicht nur in der Ukraine wird mit den Viechern nicht zimplerlich umgesprungen. Heute hat mich ein erschreckendes Mail erreicht: Meine Kreditkarte wurde ausgesetzt. Oh die arme Visa-Card, die findet doch von allein nie wieder heim und in den Wäldern findet sie zwar Überwachungs-Kameras, aber keine Terminals. Sollte irgendjemand meine Kreditkarte sehen, bitte…

Continue Reading →
Permalink

Alles ist heutzutage Social: allein das Hinzufügen des Wortes “Social” scheint das All-Heilmittel zu sein. Und so geistert auch schon seit einigen Jahren die Zauberformel “Social CRM” durch die Branche. Und plötzlich werden aus Kundenbeziehungen, die in irgendwelchen Datenbanken gepflegt werden, innige Freundschaften in bekannten Sozialen Netzwerken. Facebook, Twitter & Google+ sind auf einmal CRM…

Continue Reading →
Permalink

Toller Artikel in der Neuen Züricher Zeitung zum Thema Sportler und Social Media. Die wichtigste Erkenntnis sollte für jeden Sportler ohnehin klar: Ganz oder gar nicht – ein bisserl Social Media zahlt sich gar nicht aus. Wer Fragen nicht beantwortet und Social edia als Diktiergerät benutzt wird bald als arroganter Zeitgenossen verschrienen sein – aber…

Continue Reading →
Permalink

Die größte Errungeschaft für die Menschheit seit dem Rad: Die Facebook Timeline für Unternehmen wird bald für alle zur Realität. Per 30. März werden alle Facebook Unternehmensseiten zwangskonvertiert 😉 (das gibt es sonst nur bei Fremdwährungskrediten). Viele sind sicher schon mitten in den Vorbereitungen, ich möchte hier noch ein ganz wesentliches Erkenntnisse mitgeben und Arbeit…

Continue Reading →
Permalink

So endlich ist sie da: Die Umstellung der Facebook Unternehmens-Seiten auf die Timeline Profile. Alle Flotten und Mutigen haben sofort umstellen, alle Sorgfältigen und Vorsichtigen haben bis zum 30. März Zeit. Was sind nun die wichtigsten Änderungen und ihre Auswirkungen: >>Content is everything & Apps are nothing– JA endlich werden es auch die letzten verstehen:…

Continue Reading →
Permalink

An Alexander Wrabetz Alexander.wrabetz@orf.at Bewerbung als Ihr Büroleiter/ Redakteur/in (Leitung des BürosGD) Lieber Alexander Wrabetz Hiermit bewerbe ich mich um die ausgeschriebene Stelle (Amtsblatt von Mittwoch, 28. Dezember 2011, Nr. 251) als Ihr Büroleiter. Und ich bin davon überzeugt, dass ich in einem fairen Bewerbungs-Verfahren eine echte Chance erhalte – ENDLICH den Einstieg in den…

Continue Reading →

Wo bleibt der Arsch? Diese Frage beschäftigt alle Zuhörer meiner Vorträge – und meist wird das Warten auch belohnt mit der wohlgeformten Kehrseite von Pippa Middelton. Heute allerdings geht es nicht um brautjungfräuliche PO-tentiale, sondern um ganz andere handfeste Dinge, die mir gehörig auf den A. gehen: Rankings! Kennen Sie Rankings? Ranking ist Werber-Imponier-Deutsch und…

Continue Reading →
Permalink