DMX Austria – Die 7 brennensten Social Media Themen

Im Zuge der DMX Austria im MAK in Wien habe ich in 7 x 7 Minuten die wichtigsten und brennsten Themen des Jahres 2013 vorgestellt. Anmerkung: Die DMX Austria war eine ganz wunderbare Veranstaltung mit vielen tollen Gästen und spannenden Vorträgen. Danke an all unsere Freunde und Kunden – was auf schon dasselbe ist 😉 – für eure Unterstützung. Nächstes Jahr bitte wieder!

Die 7 brennendsten Social Media Themen des Jahres 2013 – mit vielen Praxis-Tipps, Geschichten aus dem Leben, echten Fallbeispielen und ehrlichen Zahlen – knallhart, schonungslos, provozierend und garantiert unterhaltsam – Folien zu den 7×7 Minuten Vorträgen auf der DMX Austria 2013 >> http://www.dmx-austria.at/conference/social-area.html

• Augen auf! Social Media ist viel mehr als Facebook
Alle reden nur von Facebook – aber was gibt es noch? Was sind die kommenden Trends? Welche Plattformen zahlen sich aus? Warum es sich rentiert auch einmal über den blauen Tellerrand zu schauen?

• Sociomobile: Morgen ist Social Media überall und mobil
Social Media wird immer mehr ein mobile Phänomen und damit verändert sich das User-Verhalten und die Erwartungen. Welche mobilen Trends gibt es und wie können Unternehmen hier mitspielen?

• Kreativer Content: Spannende und interaktive Inhalte für jede Branche
Social Media Content, der sich rasch verbreitet, ist kein Privileg bestimmter Marken oder Produkte. Erfahren Sie, wie Sie mit wildem Spaß und mehr Mut tolle Inhalte erzeugen können.

• Social CRM: Sag niemals Fans zu ihnen!
Wer sich öffentlich zu Ihrer Marke oder zu Ihrem Produkt bekennt, ist mehr als nur ein Fan – ab sofort auch Markenbotschafter und VIP Kunde. Aber wie gehen Sie mit Ihren Social Media Kunden um? Was nutzt denn all die Big Data? Und warum sollte Social Media in HR angesiedelt sein?

• Mehr Sichtbarkeit: Edge Rank & Real Time Marketing
Hirnschmalz, Herzblut und Agenturhonorare fließen in Ihre Social Media Aktivitäten und am Ende finden sie keine Beachtung. Verstehen und vergessen Sie den Edge Rank und lernen Sie, wie Sie in Echtzeit Mediaplanung betreiben müssen.

• Und, was bringt’s? Monetarisierung, Mehrwert und Messung
Ganz ehrlich: Egal ob dabei ein Kätzchen stirbt – wir müssen es fragen: Wo liegt der Return of Investment? Was kann leicht gemessen werden? Und wie können Unternehmen Geld verdienen?

• Zum Schluss: Ideen & Innovationen zum Mitnehmen
7 Ideen und Innovationen zum Einpacken, sofort Ausprobieren oder Mitnehmen.

Und hier noch ein Video von der DMX Austria 2013

YouTube Preview Image
Permalink