Das war Marketing von gestern

Google lehrt die Agenturen das Fürchten, steht so schön in der aktuellen Ausgabe von economy. Das glaube ich aber nicht, denn bekanntlich sind klassische Agenturen und alt eingesessene Werbe-Berater garantiert furcht- und beratungsresistent.

Alles wird bleiben und alles wird damit auch immer besser – behaupten schon ÖVP und ORF, wobei die positiven Trends mit freien Augen kaum wahrnehmbar sind. Einspruch! Sicher könnten Marktstudien genau das Gegenteil beweisen.

Wobei, eurer Ehren, es ist mir egal – Einspruch abgelehnt. So locker heute auch Imponier-Vokabeln wie Web 2.0 über die Lippen jedes frisch gefangenen Marketing-Assistenten kommen – so 08/15 sind wir doch in der Praxis.

Das was überall – für zugegeben teures Geld – als Online Marketing verkauft wird, entpuppt sich beim aufmachen als schöner Wunderbra, der viel verspricht, aber einen dann doch nur hängen lässt. Einspruch! Sexistische Bemerkung.

Ok, zugegeben, Geschmäcker sind verschieden, einer mag Birnen der andere Äpfel – vielleicht stehen viele Unternehmen auf den Optik-Effekt ohne befriedigendes Erfolgserlebnis. Naja mir kann das egal sein – denn wer Online-Marketing in Zukunft wie ein alter Feldherr fährt, wird garantiert sein Waterloo erleben. Oder um es mit den Lyrics von Robinson zu sagen: Das war Marketing von gestern, aber gestern ist vorbei…

Manchmal seh’ ich alte Banner
mit fixem Platz für viele Jahr’
Ganz klein ist da die Klicker-Rate,
denn da war Humphrey Bogart drin.

Nicht zu vergessen die Agentur’n
der Lugi Schober mit  weiß’n Frack
der kleine Demner und Konsorten
da splittert schon der alte Lack.

Das war Marketing von gestern
Das war Marketing von gestern
aber gestern ist vorbei…

Und das Geschäft mit Provisionen
das macht den Werbeplaner froh
einmal gebucht und stets kassiert
Heut’ gibt es sowas nirgendwo.

Das war Marketing von gestern
Das war Marketing von gestern
aber gestern ist vorbei…

Manchmal seh ich alte Hunde
Erfolg wird dabei nie gemessen,
bauen Websites wie vor Jahren.
Ja, das ist wirklich zu vergess’n…

Das war Marketing von gestern
Das war Marketing von gestern
aber gestern ist vorbei…

[Anm.: Bald als Klingelton im Jamba SparAbo zu haben]

Permalink