Luigi, der Halbierer

Lieber Luigi,

ich sage nur Napalm, purer Napalm! Ich brenne darauf dir zu sagen, dass der Brand im Großstadt Dschungl doch nur ein Strohfeuer ist.

Was ist dir da nur eingefallen – offenbar nicht viel: “Jugendarbeitslosigkeit halbieren” – damit wendet sich die SPÖ an eine intellektuelle linke Minderheit.  Ich habe gelernt gute Werbesprüche, sollen konkret, bildhaft und bedeutungsvoll sein, damit sie auch verarbeitet werden. Der Silbenschleppzug Jugendarbeitslosigkeit geht leicht von der Zunge und auch halbieren ist ein extrem angenehmes Wort. Mir scheint hier ist bewusst versucht worden, wahre Aussagen zu verschleiern damit nur ja nichts haften bleibt.

Diese Botschaften haben auch unglaubliches Stammtisch Potential: Ich stelle mir die vier arbeitslosen Jugendlichen vor, die ihre roten Spritzer auf Gusi erheben und sich zuprosten “Supa, da Gusi, wird die Jugendarbeitslosikeit halbieren. Passt – damit zumindest zwei von uns eine Arbeit bekommen.”

Botschaften voller Hoffnungslosigkeit  – das nennt man dann wohl sozialen Realismus.

“Pensionsansprüche garantieren” – wieder ein schleppendes Wortungeheuer, das sich nicht einmal traut die Pensionen zu garantieren, geschweige denn sie auch zu bezahlen.

Neue Fairness braucht das Land – ich denke neue Werber braucht das Land. 

Keine Kommentare Permalink

Say something